...
Ketschauer Hof – VeranstaltungenVeranstaltungen Ketschauer Hof – GutscheineGutscheine Ketschauer Hof – NewsletterNewsletter Ketschauer Hof – KarriereKarriere

Restaurant L.A. Jordan

Wem eine sympathisch-edle Atmosphäre im Restaurant ebenso wichtig ist wie eine außergewöhnliche Gourmet-Küche, ist in unserem L.A. Jordan** genau richtig. Ein Platz in unserem klassischen Restaurant oder im Wintergarten mit der farbenprächtigen Designer-Wand lässt Sie ankommen und sich entspannt zurücklehnen.
Steife Konventionen und überkommene Rituale gibt es bei uns nicht, wir sind eher unaufgeregt und konzentrieren uns auf eine unzweifelhafte Qualität – in Küche und Service.
Während Executive Chef Daniel Schimkowitsch Sie mit einem Menü aus Fisch, Shellfish und Fleisch höchster Klasse verwöhnt, dürfen Sie sich wohl fühlen, als ob Sie zu Gast bei Freunden wären.
So geht ein Abend im L.A. Jordan** – dem ersten 2-Sterne Restaurant an der Weinstraße!

Reservierungen ab 5 Personen nimmt das L.A. Jordan-Team gerne persönlich entgegen.
Schreiben Sie eine Mail an restaurant@ketschauer-hof.com

L.A. Jordan Lounge

Das müssen Sie sehen! Im neuen Look präsentiert sich das L.A. Jordan mit seiner Lounge**

Statt eines Tischs für zwei oder vier im Restaurant oder Wintergarten, bietet die lange Tafel in der Lounge mit edlen Barhockern an jeder Seite ihre eigenen Vorzüge. Anstelle des Chef-Menüs wählen Sie hier ganz nach gusto einzelne Gerichte aus der exklusiven Karte und stellen sich Ihre Vorspeisen, Zwischengänge und Snacks eigens zusammen.

Nehmen Sie Platz an unserer Tafel und genießen Sie einen lässig-kommunikativen Abend zusammen mit anderen Genussmenschen und einer Menge guter abendfüllender Gespräche.

Reservierungen ab 5 Personen nimmt das L.A. Jordan-Team gerne persönlich entgegen.
Schreiben Sie eine Mail an restaurant@ketschauer-hof.com

Lounge L.A. Jordan

Öffnungszeiten 2024

Mi bis Sa | 18.30–22 Uhr
letztes Seating 19.30 Uhr | Restaurant schließt um 24 Uhr
bzw. für die Lounge letztes Seating 21.00 Uhr | Lounge schließt um 24 Uhr

Besondere Öffnungs-/Ruhezeiten für 2024
11.-28. August 2024 | Betriebsferien
20.-29. Oktober 2024 | Betriebsferien
24.-26. Dezember 2024 | Betriebsferien

Hygiene
Aufgrund unserer Hygienestandards sind Hunde nicht gestattet.
Freundlich bitten wir um Verständnis.

E-Ladesäulen
Auf unserem Hotelparkplatz stehen Ihnen Ladesäulen für Ihr E-Fahrzeug zur Verfügung – pro kWh 50 Cent.

 

EXKLUSIV
L.A. Jordan Shuttle

Im Umkreis von 30 Kilometern bringt unser Chauffeur unsere Restaurantgäste nach Hause – komfortabel und kostenfrei.

Mit vorheriger Anmeldung (mind. 3 Tage im Voraus) steht Ihnen unser Shuttle Service von Mittwoch und Donnerstag für Abholungen und Heimfahrten zur Verfügung.

Freitags und samstags bieten wir unseren Shuttle Service nur für Heimfahrten zwischen 22.30 und 1.30 Uhr und nach Verfügbarkeit an.
Freundlich bitten wir um Verständnis, dass eine verbindliche Reservierung am Wochenende aufgrund großer Beliebtheit nicht zugesagt werden kann.

Anmeldung über info@ketschauer-hof.com

Fairness & Nachhaltigkeit

Falls Sie Ihre Reservierung nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Wir sehen uns in der Pflicht mit einer exakten Einkaufsplanung von Frischprodukten aus aller Welt, unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Wir vermeiden unnötige Logistik und Verschwendung von Lebensmitteln.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Restaurant für Stornierungen 3 Tage vor Restaurantbesuch oder weniger sowie bei No-show eine Stornogebühr von 150,- € p.P. erheben.

In der Lounge berechnen wir für Stornierungen 2 Tage vor Besuch oder weniger sowie bei No-show eine Stornogebühr von 75,- € p.P. 

Jeden Tag L.A. Jordan Menü mit
5 Gängen
| 205,- € p.P
6 Gängen
| 225,- € p.P.
7 Gängen
| 245,- € p.P.

***

Mittwoch und Donnerstag
zusätzlich Überraschungsmenü mit 4 Gängen | 155,- € p.P. 
nur auf Vorbestellung und nach Verfügbarkeit –

Unsere Menü-Konzeption basiert auf den high-end Genussprodukten Fisch, Shellfish & Fleisch.
Reine vegetarische bzw. vegane Menüs werden aus diesem Grund nicht serviert. Auf Allergien und Unverträglichkeiten können wir bedingt Rücksicht nehmen.

***

Auf Wunsch empfiehlt unser Sommelier eine abgestimmte Weinbegleitung 
zum 5-Gang
Menü   | 100,- € p.P.
zum 6-Gang Menü   | 120,- € p.P.
zum 7-Gang Menü   | 130,- € p.P.
zum Überraschungsmenü | 80,- €

Wählen Sie ganz nach Belieben aus der exklusiven Karte.

Für unsere kürzlichen Renovierungs- und Umbauarbeiten im Interieur danken wir:

Team

Seit Daniel Schimkowitsch 2014 im Restaurant L.A. Jordan losgelegt hat, ist seine kulinarische Kreativschmiede DAS Aushängeschild der Region für eine neue, dynamisch-junge Gourmet-Küche.
Auszeichnungen wie 4 rote Hauben Gault & Millau und
9,5 Pfannen bei Gusto schmücken längst die Tür des Restaurants.
Dem nicht genug, im Frühjahr 2023 hat sich der charismatische Münchner den zweiten Michelin Stern geholt.

Pâtissier
Tatsuya Shimizu

2019 ist sein entscheidendes Jahr!
Der Restaurantführer Gault & Millau zeichnete ihm zum „Pâtissier des Jahres“ aus. Und kurz darauf wechselte der in Frankfurt geborene Koch von Sternekoch Hans Stefan Steinheuer in Heppingen in das Restaurant L.A. Jordan.  Seither verwöhnt er zum Abschluss des Menüs mit Tonka-Bohne, Klebreis und feinen Pralinés. Unbeschreiblich, das Kunstwerk auf dem Teller „wie gemalen“.

Großen Einfluss auf sein Faible für Süßes habe sein Großvater gehabt. Der besaß einen großen Supermarkt in der Nähe von Tokyo, und dort wurden sehr viele hausgebackene Kuchen und andere Süßspeisen verkauft…

 

Restaurantleitung Lea Wolf

Nach vorausgehenden renommierten Stationen wie  Budersand | Sylt, Tannenhof | St. Anton oder das Burg Vital Resort | Lech… sei sie in die Pfalz gekommen, um zu bleiben, sagt sie lächelnd von sich.

Bereits seit 2021 heißt die gebürtige Paderbornerin die Gäste im Restaurant L.A. Jordan willkommen. Charmant und diskret ihr Wesen. Daneben zeichnen sie ihr feines Gespür für Gäste und ein erfahrener Rundumblick für situative Details  aus.

„Mir ist es ein Anliegen, dass unsere Gäste sich frei fühlen, sich wohl fühlen. So als wären sie zu Gast bei Freunden.“

 

Chef-Sommelier Stephan Nitzsche

Der vor den Toren Frankfurts aufgewachsene Enddreißiger  kann eine gastronomische Bilderbuchkarriere vorweisen: Residenz Heinz Winkler |  Aschau, Red Bull Hangar 7  | Salzburg, La Mer | Sylt, Einstein | St. Gallen, Sansibar | Sylt. 

Nach knapp 4 Jahren als Weinverantwortlicher in der Sansibar, lässt er 2021 den Norden hinter sich und berät seither als Chef-Sommelier die Gäste im Restaurant L.A. Jordan.
Und nicht nur dort hinterlässt er seinen Fingerabdruck! Obendrauf steht er für alle Weinkarten der zur GmbH gehörenden gastronomischen Outlets ein, nämlich für die Restaurants 1718, Riva und Sushi B.

Für das Restaurant L.A. Jordan ist seine Persönlichkeit in jedem Fall eine große Bereicherung! Bescheiden nimmt er persönliche Auszeichnungen zum „Top 50 Sommelier“ in 2022 und 2023 entgegen, dabei stets bestrebt, das Gourmetrestaurant im Gesamtensemble der GmbH auf seinem weiteren Weg weiter voran zu bringen.

 

Team

Service

Lea-Franziska Wolf

Lea-Franziska Wolf

Restaurantleiterin

…heißt die Gäste im L.A. Jordan seit 2021 willkommen. Für einen perfekten Service brauche es Konzentration und Disziplin. 

Unseren Gästen gebührt ein perfekter Service!

Stepahn Nitzsche

Stephan Nitzsche

Chef-Sommelier

…seit 2021 im L.A. Jordan- Team und seither auch verantwortlich für die gesamtheitliche Weiterentwicklung der Weinkarten in allen zur  Ketschauer Hof GmbH gehörenden Restaurants.

Freie Tage verbringt er am liebsten mit seiner Familie. Seine drei Mädels lassen ihn schnell abschalten. Ansonsten trifft man den passionierten Eintracht-Fan auch im Frankfurter Fußballstadion an, olé olé!

Mit "gut" gebe ich mich nicht zufrieden. Ich möchte nicht damit aufhören, noch besser zu werden.

Yannick Öffler

Yannick Öffler

Chef de Rang

…ist seit Juli 2023 zurück in der Ketschauer Hof GmbH, jetzt als Chef de Rang im Restaurant L.A. Jordan. Das Haus kennt er gut, von 2016 bis 2018 war er Restaurant- & Bankettleiter im Restaurant 1718.

In seiner Freizeit verfolgt der Sportbegeisterte die Fußballspiele der Eintracht und das am liebsten vor Ort zusammen mit dem Chef-Sommelier.

Ich wollte schon immer zu den Besten gehören!

Max Jacob Acker

Max Jacob Acker

Commis de Rang

…ein geselliger Typ, der seit August 2023
zum Service-Team gehört und ordentlich frischen Wind mitbringt.
Sein Augenmerk liegt auf den anfallenden Jobs am Pass, somit ist er das essentielle Bindeglied zwischen Küche und Restaurant.

Er selbst lässt sich den Wind gerne outdoor um die Ohren wehen, nämlich beim Biken im Wald mit seinem Enduro Mountain-Bike.

Immer dankbar und zufrieden für das Leben, das ich leben darf.

Chiara Heimbrodt

Chiara Heimbrodt

Commis Sommelière

…unterstützt seit August 2023 Stephan Nitzsche in allen Belangen rund um das Thema Wein. 
Damit nicht genug, in jeder freien Minute hilft die Weinliebhaberin obendrauf im Weingut Adams Wein in Ingelheim aus.  

Den Lärm ringsrum kann der Bücherwurm am besten beim Lesen ausblenden, oder bei allerlei Handwerklichem, wie Töpfern, Stricken,…

Mein Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Lena Reichle

Lena Reichle

Service

…bereits seit 2019 im Team und wird dort liebevoll  „Aushilfe Nummer 1“ genannt. Warum? Weil sie verlässlich und immer zur Stelle ist, wenn’s brennt!
Neben ihrer Tätigkeit als Feuerwehrfrau im Service studiert sie hauptberuflich Reise- & Tourismus Management.

Und wenn sie gerade nicht zum Einsatz gerufen wird, ist der gesellige Quirl am liebsten mit Freunden unterwegs. 

In vino veritas.

Küche

Daniel Schimkowitsch

Daniel Schimkowitsch

Küchenchef

…ist seit 2014 seinem L.A. Jordan sowie der
Ketschauer Hof GmbH treu verbunden. Werte wie Qualität, Erfolg und Demut bestimmen sein Schaffen und Wirken. 

Ob Job oder Freizeit, er braucht Tempo – Vollgas an den Töpfen und hinterm Lenkrad.

Ich bin unendlich stolz auf mein gesamtes Team! 2023 hat sich ein Traum erfüllt: wir sind das erste Restaurant an der Weinstraße mit 2 Sternen!!

Patrick Mairold

Patrick Mairold

Junior Sous Chef

…der Steirer war bereits 2021 Teil des Küchenteams. Nach einem kurzen Ausflug in die Schweiz kam er 2022 wieder zu Schimkowitsch zurück und ist mit ihm den Weg zum zweiten Stern gegangen.
Er ist der Poissonier der Küche, also der Profi in Sachen Fisch und Meeresfrüchten. Außerdem die rechte (und ab und an auch die linke Hand) vom Küchenchef und somit tief eingebunden in die Entwicklung neuer Rezepte.

Den Kopf bekommt er an der frischen Luft frei, am liebsten beim Angeln (wo auch sonst, wenn man ein Faible für Fisch hat).

Die L.A. Jordan-Küche ist in meinen Augen outstanding. Eine Produktvielfalt und Highend-Qualität, wie man sie nur selten in Deutschland vorfindet. Ich schätze unseren Teamspirit, uns weiterentwickeln zu wollen - unaufhörlich.

Tatsuya Shimizu

Tatsuya Shimizu

Pâtissier

…ist seit 2019 Teil des Teams und für das Süße danach verantwortlich.

In seiner Freizeit ist er mit seiner Familie unterwegs – mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Jungs.

Im L.A. Jordan habe ich für mich die Welt der Desserts neu entdeckt.

Patrick Mann

Patrick Mann

Chef de Partie

…ist seit 2022 bei Schimkowitsch in der Küche und hat die aufregende Entwicklung zum zweiten Stern hautnah miterlebt. Zuvor hat er sich ein Jahr schon im Restaurant 1718 warm gespielt, der Wechsel in die Sterneküche ließ ihn reifen und wachsen. Als Chef der Partie ist er für Fleisch und Beilagen zuständig.

Wenn er von den Töpfen genug hat, greift der gesellige Pfälzer in seiner Freizeit zur Gitarre. Musik lässt ihn abschalten.

Alltagstrott, good bye! Im L.A. Jordan kommt keine langweilige Routine auf. Ich lerne ständig Neues und entwickle mich immer weiter. Hier werde ich gefordert und gefördert. Coole Sache!

Marco Tardt

Marco Tardt

Spüler

Als Chef-Spüler des Teams und scheut er weder Porzellan- noch Schüsselberge. Ein „Urgestein“, seit 2012 dabei, und Daniel Schimkowitsch weiß, dass er sich auf ihn verlassen kann. Jeden Abend.

Neben dem L.A. Jordan schlägt sein Herz für schnelle Achterbahnen.

Ich bin schon lange dabei, bin gerne hier. Es gibt kein Grund für mich, das in Frage zustellen.

Gisela Wollek

Gisela Wollek

Reinigungsperle

…ist seit 2011  Teil der GmbH und für Ordnung und Sauberkeit im Restaurant L.A. Jordan zuständig. Seither ist sie für ihre „Männer“ aus der Küche nicht mehr fortzudenken, sie sind sich einig: „Nur unsere Gisela bringt es hin, unsere Schürzen so strahlend weiß zu waschen und so ordentlich zu bügeln. Sie ist eine Perle!“

Ich mag die Jordan-Köche und die mögen mich! Ich bereite über Tag alles picobello vor, damit das Team am Abend durchstarten kann!